„Miteinander teilen“

Einen Gottesdienst zum Weltkindertag feierte der Kindergarten Unterm Brückenbogen in Jeddeloh II im September. Der Gottesdienst in der Süddorfer Martin-Luther-Kirche, an dem auch Eltern und Großeltern teilnahmen, stand unter dem Thema „Zusammen leben und miteinander teilen“. Musikalisch begleitet wurde er von Ralf Behrens und Ina Oetting.

Die Besucher sahen ein Handpuppentheater, das von Kinderarmut in Deutschland erzählte. Kinder der Außengruppe Husbäke hatten sich im Vorfeld mit dem Thema beschäftigt und brachten ihre Gedanken zu der Frage ein, was Kinder zum Glücklichsein brauchen und wofür sie Gott danken. „Jeder soll einen guten Freund haben“, hieß es da, und „jemanden, der auf ihn aufpasst“.

Zum Abschluss des Gottesdienstes aßen alle gemeinsam Brot in der Kirche und erlebten so auf sehr anschauliche Art: Wenn jeder etwas hat, dann werden alle satt!

Kommentare sind geschlossen.