Neubesetzung der Süddorfer Pfarrstelle

Für die seit November unbesetzte Pfarrstelle in Süddorf ist die Nachfolge-Entscheidung noch nicht gefallen. Nachdem die landeskirchlichen Ausschreibungen von Dezember 2010 und Februar 2011 ohne Echo geblieben waren, ist die zu besetzende volle Pfarrstelle in der EKD-Stellenbörse bundesweit ausgeschrieben worden (theoretisch sogar weltweit, weil die Auslandspfarrer/innen der EKD auch angesprochen waren).

Die zum Bewerbungstermin am 20. April eingegangenen Bewerbungen sind vom Ev.-Luth. Oberkirchenrat in Oldenburg einer ersten Prüfung unterzogen worden. Für die vier in Frage kommenden Pfarrerinnen und Pfarrer war für den 11. August die – auch in der Oldenburgischen Ev.-Luth. Kirche obligatorische – Bewerberprüfung mit einer Potentialanalyse angesetzt worden. Danach wird für Ende August / Anfang September die Nachfolgebenennung erwartet. Termine für die Vorstellung in der Kirchengemeinde, für Probepredigt und Beratung im Gemeindekirchenrat werden kurzfristig vereinbart und bekannt gegeben.

Kommentare sind geschlossen.