Das Licht der Welt

Der Gospelchor bei der Probe

Der Gospelchor bei der Probe

Am Abend des 4. Advent wird diese uns allen vertraute Weihnachtsgeschichte in bislang ungewöhnlichem Licht erstrahlen: „There is a light“ heißt dieses „Oratorium zur Weihnacht“, in welchem der zeitgenössische österreichische Komponist und Musikpädagoge Lorenz Maierhofer spannungsvoll und abwechslungsreich Songs, Spirituals und Folksongs kombiniert und mithilfe von Texten nach dem Lukas-Evangelium zu einer Weihnachtsgeschichte verknüpft.

Und um dieses besondere Licht wird es vor allem gehen: es erleuchtet den Ort Bethlehem, wo Josef und Maria einkehren (Sunny light of Bethlehem), es schenkt den ängstlichen Hirten Wärme und Zuversicht auf ihrem gefährlichen Weg (Let my light shine bright), es erhellt den dunklen und kalten Geburtsort in der Heiligen Nacht und es wird auch heute strahlen, wenn wir uns voll Freude und Hoffnung daran erinnern … ach, wie wunderbar, was damals geschah …

Die Zusammenarbeit zwischen der Jugendband unter Volker Austein und den Saint Nick Gospel Singers unter Jeannine Dietze ermöglicht den musikalischen Brückenschlag zwischen heiter-besinnlichen, klassisch-traditionellen und rockig- swingigen Klängen.

(Jeannine Dietze)


Kommentare sind geschlossen.