Kammerkonzert war Auftakt der Musiktage

Die Musikerinnen und Musiker des Kammerkonzertes (Foto: Erhard Drobinski)

 

Es mag am angekündigten Glatteis gelegen haben: Leider kamen nur 25 Besucherinnen und Besucher zum Kammerkonzert in der St. Nikolai-Kirche am letzten Sonntag. Diese hörten aber begeistert ein vielfältiges Programm, dass Musikgenuss auf höchstem Niveau darbot. Verschiedene Musikerinnen und Musiker aus der Region präsentierten Stücke von Bach bis Noble. Das Kammerkonzert war der Auftakt zu den Musiktagen mit zahlreichen Angeboten in allen evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden des Ammerlandes.

Am Konzert in Edewecht wirkten mit: Tjark Pinne, Orgel; Doris Brütsch und Berit Dirks, Blockflöten; Oliver Rupp, Orgel; Michael Schmidt, Klarinette; Hartmut Fiedrich, Orgel; Susanne Deeken, Gesang; Jeannine Dietze, Sopran-Saxophon; Ina Behrens, Orgel; Ralf Behrens, Gitarre. Die Gesamtleitung hatten Hrtmut Fiedrich, Kreiskantor im Kirchenkreis Ammerland, und Ralf Behrens, Kirchenmusikbeauftragter der Kirchengemeinde Edewecht.

Die Fotos der Bildergalerie zeigen einige der beteiligten Künstler sowie den GKR-Vorsitzenden bei einer kurzen Ansprache (Fotos: Ralf Behrens).

 

 

Kommentare sind geschlossen.