Neuer Gemeindekirchenrat eingeführt

Ersatzälteste, neue und ausgeschiedene Mitglieder des Gemeindekirchenrates der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Edewecht (v.l.): Pastorin Regina Dettloff, Gerda Kahle, Jessika Boer, Renate Fuß, Hans-Ulrich Raguse, Mona Brüntjen, Sigrid Rakow, Gerold Kutscher, Michael Gloede, Horst Tönjes-Deye, Ute Morin, Insa Jeddeloh, Karin de Buhr, Pastor Achim Neubauer, Dirk v. Grone, Friedrich Bruhn, Jens Büsselmann, Helge Kahnert, Henning Ebel, Annegret Bischoff. Nicht im Bild: Jochen Hoppmann, Erika Külbel-Schmidt, Heino Lienemann und Rainer Lotysch.

 

Mit einem Abendmahlsgottesdienst in der Edewechter St. Nikolai-Kirche wurden heute die Mitglieder des Gemeindekirchenrates in ihr Amt eingeführt. Zugleich wurden vier Kirchenälteste verabschiedet, die nicht noch einmal zur Wahl angetreten waren. Pastorin Regina Dettloff und Pastor Achim Neubauer dankten Friedrich Bruhn, Wilhelm Grieme, Gerda Kahle und Sigrid Rakow für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement im Leitungsgremium der Kirchengemeinde. In seiner Predigt ermutigte Pastor Neubauer die neu- und die wiedergewählten GKR-Mitglieder, im Vertrauen auf Gott Verantwortung für die Gemeinde zu übernehmen. Musikalisch wurde der Gottesdienst zusätzlich zur Orgel vom Gospelchor der Kirchengemeinde gestaltet.

Dem neuen Gemeindekirchenrat, dessen sechsjährige Amtszeit am 1. Juni 2012 begonnen hat, gehören die folgenden gewählten und berufenen Mitglieder an:  Annegret Bischoff, Jessika Boer, Mona Brüntjen, Jens Büsselmann, Karin de Buhr, Renate Fuß, Michael Gloede, Dirk v. Grone, Insa Jeddeloh, Erika Külbel-Schmidt, Heino Lienemann, Ute Morin, Hans-Ulrich Raguse und Horst Tönjes-Deye sowie Pastorin Dettloff und Pastor Neubauer. Ersatzälteste sind Jochen Hoppmann, Henning Ebel, Helge Kahnert, Gerold Kutscher und Rainer Lotysch.

Die erste, konstituierende Sitzung des Gemeindekirchenrates findet am kommenden Mittwoch, den 13. Juni 2012 statt. In dieser öffentlichen Sitzung werden die Vorsitzenden und die weiteren Vorstandsmitglieder gewählt sowie die Besetzung der Ausschüsse festgelegt. Die Zusammenkunft beginnt um 19.30 Uhr im Haus der offenen Tür. Zuschauerinnen und Zuschauer sind dazu herzlich eingeladen.

Kommentare sind geschlossen.