Clowns schmücken den Kindergartenzaun

Zaun Kita Husbäke

Im letzten Herbst hat die Außengruppe Husbäke des evangelischen Kindergartens Jeddeloh II vor dem Eingangsbereich einen Zaun bekommen. Dadurch haben die Kinder jetzt die Möglichkeit, sicher auch vor der Kindergartentür zu spielen. 

Nach Ostern trafen sich Kindergarten-Eltern und überlegten, wie man den Zaun noch schöner machen könne. Sie entschieden sich für bunte Holzfiguren, überwiegend Clowns und Luftballons. Der Kindergartenvater Stefan Frey hat die notwendigen Maschinen zu Hause und hat mit seiner Frau Antje die Vorarbeiten übernommen – wie sägen, schleifen und grundieren. Weitere sieben Elternpaare beteiligten sich daran, die Figuren hübsch bunt werden zu lassen. Als alles fertig war, brachten die vielen fleißigen Hände alle Figuren und Luftballons am Zaun an.

Die Kinder haben am nächsten Morgen nicht schlecht gestaunt, als sie die kleinen Kunstwerke sahen. Es gab von allen Seiten viel Lob und Beifall. Somit haben die Kinder zum Dank an einem sonnigen Tag alle Eltern eingeladen und die Zaunverschönerung mit selbst gebackenen Kuchen gefeiert.

Zaun Kita Husbäke

Jeden Morgen, wenn die Kleinen und Großen jetzt zum Kindergarten gehen, erfreuen sich alle an den freundlich lächelnden Clowns, die schon am Zaun stehen und warten!

Astrid Pohland 

 

Kommentare sind geschlossen.