Kinderchor: Die ersten musikalischen Schritte

Über fünf Monate ist es schon her, seit sich viele kleine Leute  im Haus der offenen Tür zum ersten Mal trafen, nicht etwa um viele kleine Schritte zu tun, sondern um das Gesicht der Welt durch das Singen vieler kleiner Lieder zu verändern.

Aktuell gehören dem Kinderchor der evangelischen Kirchengemeinde Edewecht siebzehn Mitglieder zwischen sechs und neun Jahren an, die mit unterschiedlicher Regelmäßigkeit am Montagnachmittag zusammenkommen, um neue Lieder kennen zu lernen, witzige Stimmbildungsübungen zu machen und auch so manches musikalische Spiel zu spielen. 

Im vorweihnachtlichen Zauber fassten wir Mut, um zum ersten Mal in die Öffentlichkeit zu treten: Die Bewohner des Betreuten Wohnens in der Bahnhofstraße freuten sich sehr über unser Ständchen. Und auch das Krippenspiel durften wir am Heiligen Abend in der St. Nikolai-Kirche musikalisch mitgestalten. Die kleinen Sängerinnen und Sänger waren eifrig und voller Begeisterung mit Stimme und Bewegung bei der Sache. Die Begeisterung der Zuschauer belohnte die Kinder und ließ sie ihre Aufregung vergessen.

Nun freuen wir uns schon auf unseren nächsten Auftritt: voraussichtlich im Besonderen Gottesdienst am 21. April 2013 zum Thema „Eine Welt“.

(Jeannine Dietze)

Kommentare sind geschlossen.