Sanierungsbeginn am Haus der offenen Tür

Wegen der ausbleibenden Frostperiode sollen die Sanierungsarbeiten am Haus der offenen Tür bereits im März 2014 beginnen. Vorbereitend werden ab ca. 11. März die Räume im Erdgeschoss leergeräumt, die Küche, sämtliche Schränke und die mobilen Raumtrennwände ausgebaut. Ab dem 17. März beginnen dann vorbereitende Abrissarbeiten im Gebäudeinneren.

Aus diesen Gründen gelten zunächst folgende Nutzungseinschränkungen: 

  • die Erdgeschossräume sind ab Dienstag,  11. März für die Dauer der Sanierungsmaßnahmen gesperrt   –   voraussichtlich bis Ende April oder später
  • der Bücherkeller bleibt von Montag, 17. März die ganze 12. Kalenderwoche geschlossen; ab 24. März ist er wieder geöffnet. Immer wenn der Bauabschnitt und –fortschritt es erlauben, wird der Bücherkeller zu den bekannten Zeiten geöffnet sein.
  • Jugendräume /Außenkeller werden nur jeweils für wenige Tage gesperrt sein.

Der Umfang der aktuellen Sperrung und Änderungen werden kurzfristig über die NWZ bekanntgegeben. Auskunft über den jeweils aktuellen Stand der baubedingten HOT-Schließung kann auch beim Küster Bernd Kieler (Telefon 04405-8689) erfragt werden.

Wir bitten um Verständnis für die Einschränkungen!

Kommentare sind geschlossen.