Jubiläumskonzert: Zu Drehorgelklängen getanzt

2015_Benefizkonzert

Sonntag, 1. Februar 2015, 16 Uhr, die Martin-Luther-Kirche in Süddorf ist voll besetzt. Viele Edewechter und Edewechterinnen haben es sich nicht nehmen lassen, dem 10. Benefizkonzert zu Gunsten der Jugendarbeit im Pfarrbezirk Süd zu lauschen. Und es hat sich gelohnt.

Präsentiert haben sich die neue Süddorfer Jugend-Band RESET, die Gruppe Junge Erwachsene Süddorf, erstmals das Aqua Akkordeon-Quartett Ammerland, die Singgemeinschaft Husbäke, die Konfirmanden von Jeddeloh II und von Süddorf, Eberhard Geier mit Keyboard, Werner Könitz mit Drehorgel, Dr. Thomas Schmidt mit Gitarre, der gemischte Chor Edewecht und mit Gitarre Fiona Dettmers.

Es war ein unterhaltsamer Nachmittag, eingerahmt durch die Moderation von Pastorin Tabea Rösler und Eberhard Geier. Den Zuschauern hat das Konzert Spaß gemacht, und wann wurde schon mal vor dem Altar nach Drehorgelklängen getanzt. Alt und jung konnten einem großen Publikum zeigen, was sie so alles musikalisch drauf haben. Und das war nicht wenig. Eine Kirchengemeinde kann sich glücklich schätzen, die so viele Aktive jeden Alters hat. Diese Veranstaltung war einem Jubiläumskonzert würdig.

(Eberhard Geier)

Kommentare sind geschlossen.