Benefizkonzert in der Süddorfer Martin-Luther-Kirche

(BO) Was haben
– afrikanische Trommelklänge,
– das harmonische Zusammenspiel von Orgel und Querflöte,
– amerikanische Gospel,
– barocke Flötentöne,
– deutscher Chorgesang und
– der packende Rhythmus einer Rock- und Popband
gemeinsam?

Sie sind alle Teil des vielfältigen und abwechslungsreichen Konzertprogramms, das die Gäste des Benefizkonzertes am 11. Februar 2018 ab 16.00 Uhr in der Süddorfer Martin-Luther-Kirche (Küstenkanalstr. 7 / B 401) erwartet. Neben Greetje-Theda Witzel und Oliver Ried (Querflöte und Orgel), der Jugendband RESET, dem Westersteder Blockflötenensemble der Kreismusikschule Ammerland, der Trommel-Gruppe „FOLIBA! Djembé Percussion“ und den St.-Nick-Gospel-Singers ist auch wieder die Singgemeinschaft Husbäke dabei.
Der Eintritt ist frei, Spenden für die kirchliche Arbeit im Pfarrbezirk II der Ev.-luth. Kirchengemeinde Edewecht sind erbeten.

Kommentare sind geschlossen.