Plattart-Festival zu Gast in Edewecht

(BO) Gleich viermal war unsere Kirchengemeinde Gastgeberin im Rahmen des 7. Plattartfestivals neue niederdeutsche Kultur der Oldenburgischen Landschaft:

Am Dienstag (26.03.) fand ein „Heimatabend“ im Eekenhoff Cebtrum Tagespflege in Klein Scharrel statt. Hier wirkten u.a. Schülerinnen und Schüler der Edewechter Oberschule mit ihrer Lehrerin Katrin Konen-Witzel (Beraterin für die Region und ihre Sprachen an der niedersächsischen Landesschulbehörde Raum Oldenburg) mit.

Am Mittwoch (27.03.) lud Eckhard Haase zu einer berührenden plattdeutschen Lesung in seine Buchhandlung ein (Foto: Eckhard Haase mit den Akteuren des Abends: Herwig Dust, Petra Bohlen und Stefan Meyer).

Am Freitag (29.03.) ging es beim Lohnunternehmen Harries am Hogenset in Husbäke laut zu: Das Doppelkonzert der plattdeutschen Metal- und Punkbands „De Winnewupps“ und der „Schkandolmokers“ konnte dank der Mithilfe der Husbäker Dorfjugend, der Freiwilligen Feuerwehr Husbäke, der Johanniter Unfallhilfe Edewecht und vieler ehrenamtlicher Helfer in ausgelassener Atmosphäre von zahlreichen Besucherinnen und Besucher gefeiert werden.

Am Sonntag (31.03.) fand ein plattdeutscher Gottesdienst bei Harries statt, den Pastor Bohlen vorbereitet hatte. Der Posaunenchor, die St.Nicks-Gospel-Singers und viele Darsteller der August- Hinrichs-Bühne am Oldenburgischen Staatstheater wirkten dabei mit.

Kommentare sind geschlossen.