www.ev-kirche-edewecht.de

Die Website der Kirchengemeinde ist zu einem neuen Hoster umgezogen und nutzt die Domain „www.ev-kirche-edewecht.de“. Nur für eine Übergangszeit werden wir über die alte Adresse noch zu erreichen sein. Wir bitten darum, dass Sie Ihre Lesezeichen entsprechend anpassen.

„Suchet der Stadt Bestes“ – Andacht von Pastor Thomas Feld

Portrait-Feld-DW„Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist und Gott, was Gottes ist!“ – so befreit sich Jesus aus der Verstrickung in eine politische Debatte seiner Zeit, in die ihn seine Gegner hineinzuziehen versuchten. Religion nicht mit Politik zu vermischen, sich als gläubiger Mensch aus der Politik herauszuhalten, das ist eine Konsequenz, die manche Christen später aus Jesu Position zogen.

Schwierig wird diese Haltung, wenn der Staat selbst in die Verfolgung von Christen eintritt und ihnen den Schutz versagt. Ein Schutz, von dem Paulus für seine Zeit als römischer Bürger noch ausgehen konnte, wenn er seine Mitchristinnen dazu auffordert, der Obrigkeit Untertan zu sein. Und schwierig wird die Haltung politischer Abstinenz, wenn Christen selbst in die politische Verantwortung und zur Mitgestaltung des politischen Raums gerufen werden.

Weiterlesen →

Gottesdienst am 26. April 2015

Am kommenden Sonntag, den 26. April 2015 findet wie gewohnt um 11 Uhr in der St. Nikolai-Kirche in Edewecht ein Gottesdienst statt. Durch ein Versehen wurde dieser Termin im letzten Gemeindebrief Kark un Lüe nicht veröffentlicht – das bitten wir zu entschuldigen. Der Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche in Süddorf beginnt wie angekündigt um 9.30 Uhr. Herzlich willkommen!

Reichtum der Schöpfung Gottes nachhaltig gestalten

„Gottesdienst mal anders“ in der St. Nikolai-Kirche in Edewecht (von li. nach re.): Andre Meinen und Lisa Wraase aus Edewecht, Bischof Jan Janssen und Daniel Gogolka aus Ocholt. Foto: ELKiO/D.-M. Grötzsch

„Gottesdienst mal anders“ in der St. Nikolai-Kirche in Edewecht (von li. nach re.): Andre Meinen und Lisa Wraase aus Edewecht, Bischof Jan Janssen und Daniel Gogolka aus Ocholt. Foto: ELKiO/D.-M. Grötzsch

 

In einem Gottesdienst unter dem Motto „… über dir Flügel gebreitet! Ein Gottesdienst aus der Vogelperspektive“ hat der Bischof der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg, Jan Janssen, dazu aufgerufen, die Artenvielfalt wahrzunehmen und das Miteinander der Verschiedenen als Reichtum der Schöpfung Gottes nachhaltig zu gestalten.

Vögel seien Geschöpfe, die aktuell auf den ausbeuterischen Umgang der Menschen mit der Umwelt besonders empfindlich reagieren. „Das kennen wir nicht nur von den schrecklichen Bildern verölter Meeresvögel oder den vertrockneten Resten überfahrener Greifvögel auf der Straße“, so Janssen in dem thematischen Gottesdienst am Sonntagabend, 19. April, in der St. Nikolai-Kirche von Edewecht. Der Gottesdienst gehörte zur Reihe „Gottesdienst mal anders“, die an jedem 3. Sonntag im Monat in der St Nikolai-Kirche in Edewecht stattfinden.  Weiterlesen →

Bald auch in Edewecht: Kirchen mit dem Smartphone entdecken

1504_QR_CodeEnde März 2015 hatte der Ammerländer Kreispfarrer Lars Dede zu einem Pressegespräch in Apen/Vreschen-Bokel geladen. Hintergrund war die Ausstattung von kirchlichen Gebäuden mit den modernen QR-Codes. Es hat sich ein offener Arbeitskreis von Interessierten gebildet, die sich dieses Themas annehmen wollen. Und die dortige Kapelle ist die erste im Ammerland, die mit einem solchen Infosystem ausgestattet ist. Jeder mit einem Smartphone oder Tablet ausgestattete Besucher kann sich so ganz auf die Schnelle Wissenswertes über das Gebäude und ggf. auch über die dahinter stehende Kirchengemeinde herunterladen.  Weiterlesen →

Seite 12 von 101«...1011121314...20...»