Maria und Josef sind angekommen!

(NE) Nach einer gut dreiwöchigen Reise durch die Kirchengemeinde Edewecht hat das Heilige Paar die St.Nikolai-Kirche erreicht. Auf dem Weg zur Krippe hatten die beiden in Häusern und Wohnungen jeweils um Unterkunft für eine Nacht gebeten. Von vielen spannenden Begegnungen berichtet das Reisetagebuch, das Maria und Josef bei sich trugen:
Weiterlesen →

Keine Präsenz-Gottesdienste in der Heiligen Nacht

Ev.-luth. Kirchengemeinden Friedrichsfehn-Petersfehn und Edewecht reagieren verantwortungsvoll auf hohe Infektionszahlen in der Kommune Edewecht

Die Gemeindekirchenräte der Ev.-luth. Kirchengemeinden Edewecht und Friedrichsfehn-Petersfehn haben am Montag per Umlauf beschlossen, aufgrund der anhaltend sehr hohen Infektionszahlen in der Kommune Edewecht die Gottesdienste an Heiligabend und den Christtagen auszusetzen.

Weiterlesen →

„Auf dem Weg zur Krippe!“

In diesem Film erzählen Kinder die Weihnachtsgeschichte und Erwachsene spielen einzelne Szenen nach. Umrahmt werden die Spielszenen von Weihnachtsliedern, die mitgesungen werden können, unter Mitwirkung von Kinderchören aus dem Oldenburger Land.
Gedacht ist der Film zur Besinnung für die ganze Familie, aber auch zur Erbauung und zum Trost für alleinstehende Menschen bei weihnachtlicher Einsamkeit.

Sendetermine Oeins
24. Dezember: 15 Uhr, 17 Uhr und 20 Uhr
25. Dezember: 15 Uhr und 17 Uhr
26. Dezember: 15 Uhr und 17 Uhr
27. Dezember: 16 Uhr und 20 Uhr

Außerdem online abrufbar unter www.kirche-oldenburg.de/weihnachten (ab 24. Dezember 2020)

„Freut Euch“ – Weihnachten im Oldenburger Land

(ELKiO) Mit einer Zeitungsbeilage unter dem Motto „Freut euch“ möchte die Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg die Menschen zum Weihnachtsfest erreichen. Das 28-seitige Magazin  ist allen Tageszeitungen im Oldenburger Land beigelegt. Es enthält unter anderem die Weihnachtsgeschichte als Fotostory und in leicht verständlicher Sprache. Die Entertainerin Annie Heger stellt das Weihnachtslied „Ich steh an deiner Krippen hier“ auf Plattdeutsch vor. Zudem bietet der Gruß der Kirche Anregungen für Andachten zu Hause, Berichte aus Kirchengemeinden und aus afrikanischen Ländern. Auch Tipps für ein Fest ohne Konflikte und Ansprechadressen für Krisensituationen sind enthalten und schließlich runden Links und Hinweise auf die Gottesdienste in den sechs Kirchenkreisen der oldenburgischen Kirche das Heft ab.

Hier zum Download für alle, die keine Tageszeitung beziehen.