„Gott hat alles schön gemacht zu seiner Zeit …“ – Andacht von Regina Dettloff

Gott hat alles schön gemacht zu seiner Zeit, auch hat er die Ewigkeit in ihr Herz gelegt; nur dass der Mensch nicht ergründen kann das Werk, das Gott tut, weder Anfang noch Ende.
(Prediger Salomo 3,11)

Puh, ist ja schön, die viele Sonne, aber eindeutig eine Überdosis! Und im letzten Jahr dauernd Regen. Da war der Sonnenschein ganz klar unterdosiert. Ist das der Klimawandel?
Gar Heißzeit nach der letzten Eiszeit?

Es gibt beim Wetter zur Zeit offenbar ein Problem mit der richtigen Mitte, mit der richtigen Dosierung. Wer aber verursacht das Problem? Gott?! Ist er es, der das nicht richtig hinbekommt, dass es tagsüber schön warm ist und abends schön kühl? Dass es oft genug regnet und am besten nachts! Dass die Sommer „richtige“ Sommer und die Winter dann bitteschön auch mal wieder „richtige“ Winter sind, so mit Schnee und echten Minusgraden?
Weiterlesen →

Glockenläuten für den Frieden

(BO) Am Internationalen Friedenstag, Freitag, den 21. September, beteiligen sich die Edewechter Kirchengemeinden in ökumenischer Verbundenheit an den europaweiten Glockenandachten, die an diesem Tag ab 18:15 Uhr auch in vielen Kirchen des Ev.-luth. Kirchenkreises Ammerland angeboten werden.
In der Zeit von 18:00 Uhr bis 18:15 Uhr werden in ganz Europa die Glocken unter dem Motto: „Friede sei ihr erst Geläute“ die Menschen zu Einkehr und Gebet rufen.
Weiterlesen →

„50 Jahre Bücherkeller“

(NE) Vor inzwischen einem halben Jahrhundert begann die Pastorenfrau Helene Voigts in Edewecht im Gemeindehaus mit der Ausleihe von Büchern. Gerade mal 60 Stück waren es, die sonntags nach den Gottesdiensten zur Verfügung standen. Wie richtig sie mit ihrem Angebot lag, das stellte sich schnell heraus.
Weiterlesen →