Nikolaimarkt 2014: Herzliche Einladung!

KUL III-Nikolaimarkt_2014Es ist schon Tradition – unser Gemeindefest am Erntedanksonntag. In diesem Jahr fällt es auf den 5. Oktober 2014 und es kommt ein Jubiläum hinzu. Das Haus der offenen Tür wird 50 Jahre alt und präsentiert sich außerdem im neuen Gewand. Die Renovierung des Daches, der Fenster im Kaminzimmer und des Eingangsbereiches sind abgeschlossen. Das ist ein Grund zum Feiern und zum Danke sagen an alle Spender.

Wir freuen uns auf einen schönen Tag mit fröhlichen Besuchern im und um das das „Geburtstagskind“ HOT, wenn es wieder heißt: Edewecht trifft Kalkutta! Weiterlesen →

Gemeindekirchenrat arbeitet an neuer Form des Miteinanders

Der Gemeindekirchenrat der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Edewecht hat auf seiner 26. Sitzung am Mittwoch, 24. September 2014, einstimmig folgenden Beschluss gefasst:

„In der Ev.-luth. Kirchengemeinde Edewecht arbeiten zwei Pfarrerinnen, Regina Dettloff und Dr. Tabea Rösler, und ein Pfarrer, Achim Neubauer. Der Gemeindekirchenrat arbeitet in seiner Gesamtheit an einer neuen Form des Miteinanders und der Zusammenarbeit.“

Besonderer Gottesdienst: Vor Gott gerecht – Menschenrecht

Das Evangelische Bildungswerk Ammerland lädt im Rahmen der Reihe „Reformation und Politik“ am Sonntag, 21. September 2014 um 18.00 Uhr in der St. Nikolai-Kirche, Hauptstraße 44 in Edewecht, zu der Veranstaltung „Vor Gott gerecht – Menschenrecht: Menschenrechte in der Arbeit der Norddeutschen Mission“ ein.

Menschenrechte spielen in der Entwicklungszusammenarbeit eine große Rolle und stoßen bei kulturellen Traditionen oft an Grenzen. Das „westliche“ Menschenbild ist durch Reformation und Aufklärung geprägt. Wie geht das zusammen mit den Traditionen in Ghana und Togo, in denen die Partnerkirchen der Norddeutschen Mission beheimatet sind?

Dr. Emmanuel Noglo, Politologe aus Togo und Bildungsreferent bei der Norddeutschen Mission, berichtet über die Bedeutung der Menschenrechte in der Arbeit der Norddeutschen Mission. Über ihre konkreten Erfahrungen im Freiwilligenjahr in Togo spricht die Edewechterin Geeske Martens.  Weiterlesen →

Gemeindekirchenrat im September

Zur ersten Sitzung nach der Sommerpause treffen sich die Mitglieder des Gemeindekirchenrates am Mittwoch, den 10. September 2014 um 19.30 Uhr im Haus der offenen Tür in der Hauptstr. 40 in Edewecht. Dort wird sich die neue Kantorin Birgit Wendt-Thorne den Kirchenältesten vorstellen. Neben den obligatorischen Berichten aus den Ausschüssen sind Beschlüsse zu weiteren Renovierungsarbeiten im Haus der offenen Tür zu fassen, die den Kaminraum und den Bücherkeller betreffen. Für die Ländereien der Kirchengemeinde sind Pachterhöhungen vorgesehen, über die der Gemeindekirchenrat ebenfalls beschließen wird.  Weiterlesen →

Silberne Konfirmation im Oktober

In unserer Kirchengemeinde wird nach 25 Jahren die Silberne Konfirmation gefeiert. Am 26. Oktober 2014 ­beginnt der Festgottesdienst um 10:00 Uhr in der Martin-Luther-­Kirche in Süddorf. Nach dem Gottesdienst folgt ein gemütliches Beisammensein mit einem kaltwarmen Buffet im Süddorfer Gemeindehaus. Wir wollen die Feier dann am Nachmittag mit einer Kaffeetafel ausklingen lassen.

Wer an der Feier teilnehmen möchte, wird gebeten sich bis zum 06. Oktober 2014 im Kirchenbüro, Hauptstraße 40, 26188 Edewecht anzumelden. Gerne können Sie sich auch telefonisch unter 04405-7011 oder per E-Mail an info@ev-kirche-edewecht.de anmelden.

(Hinweis: In der gedruckten Ausgabe des Gemeindebriefes Kark un Lüe wurde für die Anmeldung zur Silbernen Konfirmation versehentlich eine falsche E-Mail-Adresse veröffentlicht – bitte verwenden Sie die hier im Online-Artikel genannte Adresse!)

Seite 20 von 104«...10...1819202122...30...»