Orgel ist wieder spielbar.

(NE)  In der letzten Woche hat die Orgelsachverständige der Oldenburgischen Kirche, Frau Natalia Gvozdkova, die Abnahmeprüfung der Orgel in der St. Nikolai-Kirche durchführen können. Zehn Wochen hatte es gekostet, das Instrument umzubauen, zu reinigen und neu zu intonieren. Fernab der geplanten Arbeiten musste das Gebläse ersetzt werden; zudem war der Umfang der Überarbeitung der elektrischen Anschlüsse umfangreicher als gedacht.

Am Sonntag, dem 10. November wird Frau Gvozdkova nun ab 15.00 Uhr die erneuerte Orgel der Gemeinde vorstellen. Herzlich eingeladen sind alle, die
– einen Einblick in die Technik einer Orgel bekommen möchten,
– hören möchten, welche neuen Möglichkeiten die veränderten Register bieten,
– interessiert sind, welche Arbeiten im Einzelnen durchgeführt wurden.
Zwischen einem kurzen festlichen Orgelstück und einem kleinen Konzert wird bei Kaffee und Keksen die Möglichkeit bestehen, viele Fragen beantwortet zu bekommen.

„Kark & Lüe“ – 06/2019 – Vorschau

Die aktuelle Ausgabe des Gemeindebriefes Kark & Lüe erscheint am 24. Oktober 2019 und wird dann in den kirchlichen Gebäuden und Edewechter Geschäften zum Mitnehmen ausliegen. Zudem wird er in vielen Straßen der Kirchengemeinde durch Ehrenamtliche verteilt.

Bereits einen Tag vorher steht die online-Version hier zum Download bereit.

Weiterlesen →

„und die Psalmensänger lobten Gott“ – Andacht von Stephan Bohlen

„Und die Psalmensänger lobten Gott mit ihren Stimmen, und alles war erfüllt von süßem Klang.“ (Jesus Sirach 50,18)

 

 

Gut klingt, was vom Gottesdienst im Jerusalemer Tempel zu lesen ist: Jubelnde Sänger und ein Klang, der den Raum wohlig füllt.
Das Bild auf dem Titel zeigt anderes: Die Orgel in der Mutterkirche unserer Gemeinde ist zerlegt. In zwei, drei Monaten wird das Instrument dann in neuem Glanz ertönen, Gott loben und alles mit süßem Klang erfüllen! Bis dahin wird ein Ersatzinstrument die Gemeinde bei ihren Gottesdiensten begleiten.

Weiterlesen →