„Kark & Lüe“ – 04/2019

Die aktuelle Ausgabe des Gemeindebriefes „Kark & Lüe“ steht jetzt zum Download zur Verfügung.

Wie immer fehlen – aus Datenschutzgründen – die personenbezogenen Daten (Geburtstage etc.); dafür bitten wir um Verständnis!

(>> Zum Download)

„Kark & Lüe“ – 04/2019 – Vorschau

Die aktuelle Ausgabe des Gemeindebriefes Kark & Lüe erscheint am 27. Juni 2019 und wird dann in den kirchlichen Gebäuden und vielen Edewechter Geschäften zum Mitnehmen ausliegen.
Bereits einen Tag vorher steht die online-Version hier zum Download bereit.

Weiterlesen →

Keine „Konfi-Freizeit“

(NE) In der heutigen Ausgabe der Tageszeitung wird unter der Überschrift „Anmelden für die Konfi-Freizeit“ eine Information abgedruckt, die die Kirchengemeinde (korrekt!) zur Veröffentlichung weitergegeben hatte.
Hier handelt es sich NICHT um eine „Konfirmandenfreizeit“, sondern um den Hinweis auf die Anmeldung zum Konfirmandenunterrricht.
Die Termine und angegebenen Uhrzeiten hat die Zeitung korrekt übernommen.

 

 

Konfirmandinnen und Konfirmanden produzieren Radiosendung

(BO) „Heimat“, das ist das Thema, zu dem Konfirmandinnen und Konfirmanden der Ev.-luth. Kirchengemeinde Edewecht schon Anfang März mit Unterstützung von Wolfgang Stelljes, Redakteur beim Ev. Kirchenfunk Niedersachsen / Bremen, und seiner Mitarbeiter Henning Lühr und Julia Beck aktiv geworden waren, um eine Radiosendung für den Oldenburger Sender „oldenburg eins“ zu produzieren. Ihre einstündige Radiomagazinsendung ist am Sonnabend, dem 8. Juni um 11.00 Uhr, und Sonntag, dem 9. Juni um 12.00 Uhr, bei „oldenburg eins“ auf 106,5 khz zu hören oder im Livestream auf oeins.de. Weiterlesen →

„‚Komm rein!‘ sagen unsere Kirchen“ – Andacht von Regina Dettloff

Es sind nicht wenige, die das nutzen. Sie setzen sich in eine Bank. Manche beten. Manche gedenken eines Menschen, der gestorben ist. Manche teilen Gott eine Freude mit: „Ein Kind ist geboren! Danke!“Manche schreiben ins Buch. Manche staunen über die Schätze: Der 500 Jahre alte geschnitzte Altar in Edewecht oder die Bilderfenster in Süddorf. Vielen tut der Aufenthalt in
der Kirche gut; erfrischt, gesegnet gar, gehen sie weiter.

Weiterlesen →