Im Bücherkeller tut sich was!

Im Folgenden stellt sich eine neue Mitarbeiterin des Bücherkellers vor. Sie absolviert eine Ausbildung und wendet sich in dem Zusammenhang mit einem Anliegen an die Leserinnen und Leser:

Neue Mitarbeiterin im Bücherkeller: Angelika Neumann

„Das Büchereiteam von Ingrid Habl und Christine Wilke hat Verstärkung bekommen! Mein Name ist Angelika Neumann und ich wohne mit meiner Familie in Portsloge. Seit Dezember 2009 bin ich ehrenamtlich im Bücherkeller tätig, sowie bei den monatlichen Treffen des Arbeitskreises.

Der Aufgabenbereich im Bücherkeller macht mir sehr viel Freude. Durch den Besuch des Bücherei-Grundkurses im letzten Jahr habe ich mir einiges Wissen angeeignet. Um dieses zu vertiefen und natürlich zu erweitern, befinde ich mich seit Februar 2011 in der Ausbildung zur Fachfrau für Büchereiarbeit, Literaturvermittlung und Leseförderung. Sie beinhaltet drei Kursmodule, schriftliche Hausaufgaben und die Durchführung eines Praxisprojektes. Meinen Schwerpunkt möchte ich in das Praxisprojekt setzen, wobei mir die Büchereiassistentinnen Frau Habl und Frau Wilke mit Rat und Tat zur Seite stehen. Es wird eine positive Veränderung im Erwachsenenbuchbereich stattfinden, wovon Sie, liebe Leserinnen und Leser, profitieren werden.

Nach den Sommerferien liegen Fragebögen für Sie im Bücherkeller und außerhalb der Öffnungszeiten im Foyer aus. Sie können die ausgefüllten anonymen Fragebögen jederzeit zurückbringen und in die vorgesehenen Kästen einwerfen. Wir freuen uns über eine große Resonanz, denn Ihre Meinung ist uns wichtig.

Durch die Auswertung der Fragebögen, hoffen wir auf viele Anhaltspunkte über Ihr Leseinteresse und Anregungen zur positiven Veränderung. Es ist geplant, den Buchbestand zu erneuern und die Jugendbücher unter der Rubrik „Junge Erwachsene“ mit aufzunehmen.

Die Romane werden unter verschiedene Themenbereiche sortiert, so dass Sie leichter Ihre Lieblingsbücher finden können. Wem Lesen alleine nicht genügt, der kann auch Hörbücher ausleihen, die neu präsentiert werden. Dieses neue Angebot der Bücherei wird durch eine ansprechende Gestaltung abgerundet.

Auf dieses Projekt im Rahmen meiner Ausbildung freue ich mich sehr und würde es begrüßen, wenn Sie die Entwicklung verfolgen und wir uns kennenlernen. Unsere Öffnungszeiten sind Montag und Dienstag von 15:00 bis 18:00 Uhr, Donnerstag und Freitag von 15:00 bis 17:00 Uhr und seit Januar 2011 auch Samstag von 10:00 bis 11:30 Uhr. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!“

Angelika Neumann


Kommentare sind geschlossen.