Kirchenmusiktage im Ammerland

Vom 12. bis zum 19. Februar 2012 finden im Kirchenkreis Ammerland die Kirchenmusiktage statt. Damit beteiligen sich die Kirchengemeinden der Region am „Jahr der Kirchenmusik 2012“, das die Evangelische Kirche in Deutschland anlässlich der Luther-Dekade ausgerufen hat. Koordiniert werden die Aktivitäten im Ammerland von Kreiskantor Hartmut Fiedrich aus Bad Zwischenahn.

Eine Woche lang gibt es im Ammerland zahlreiche kirchenmusikalische Aktivitäten: Konzerte, Musik-Workshops und offene Chorproben. Auch Edewechter Gruppen sind vielfältig in das Programm eingebunden. Der Kirchenchor ist am Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche in Süddorf am 12. Februar (9.30 Uhr) beteiligt, der Gospelchor am gleichen Tag am Gottesdienst in der St. Nikolai-Kirche (11 Uhr). Edewechter Kirchenmusiker und –musikerinnen wirken bei der Instrumentalmusik am 12. Februar um 19 Uhr in der St. Nikolai-Kirche mit.

Offene Proben, zu denen alle Interessierten herzlich eingeladen sind, veranstalten der Posaunenchor (13. Februar, 18.30 Uhr, HOT), das Rock-Pop-Jazz-Projekt (13. Februar, 20 Uhr, HOT) und der Gospelchor (15. Februar, 19.30 Uhr, HOT).

Der Gospelchor beteiligt sich am Gospelworkshop (18. Februar) und am Gospelgottesdienst (19. Februar) in Westerstede. Das Rock-Pop-Jazz-Projekt wirkt beim Abschlusskonzert in Westerstede mit (19. Februar, 17 Uhr). Der besondere Gottesdienst in der St. Nikolai-Kirche in Edewecht am 19. Februar um 18 Uhr steht ebenfalls ganz im Zeichen der Kirchenmusiktage: Dort wird ein Taizé-Singe-Gottesdienst angeboten.

Über alle Veranstaltungen im Rahmen der Kirchenmusiktage Ammerland gibt ein Faltblatt Auskunft, das hier zum Herunterladen zur Verfügung steht.

Kommentare sind geschlossen.