Kandidatinnen und Kandidaten: Wahlbereich III / West

Im Wahlbezirk West gibt es drei Kandidatinnen und Kandidaten.  Jede Wählerin und jeder Wähler hat 1 Stimme.

Für die Wahl steht als Wahllokal zur Verfügung:

  • Kindergarten Osterscheps, Ginsterstr. 31

Es kandidieren:

Jessika Boer, Renate Fuß, Hans Ulrich Raguse


 

Jessika Boer, 34 Jahre, Chemielaborantin

Ich bin verheiratet, habe zwei Söhne (4 und 7 Jahre alt) und ich kandidiere jetzt ein zweites Mal für den Gemeindekirchenrat. Seit 2000 habe ich in der Jugendarbeit mitgearbeitet, seit 2008 bin ich in der Westerschepser Kapelle als Küsterin tätig und kenne die Edewechter Kirchengemeinde schon sehr gut. Am liebsten sind mir die Bereiche Kindergarten, Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Ökumene. Und auch sonst würde ich am liebsten überall mitarbeiten – wenn es meine Zeit zuließe.


 

Renate Fuß, 51 Jahre, Altenpflegerin

Ich habe Lust,im Gemeindekirchenrat Dinge in Bewegung zu bringen. In Westerscheps, wo ich mit meiner Familie, den Bienen, Hühnern und Katzen wohne, möchte ich Ansprechpartner für die Kirchengemeinde sein. Dabei liegt mir die Jugendarbeit,in der auch meine fast großen Söhne sehr gewachsen sind, am Herzen. Gerade jetzt, nach dem schmerzlichen Ausscheiden von Volker Austein,dürfen sich die Jugendlichen und insbesondere der Rat der evangelischen Jugend meiner Unterstützung sicher sein.

Wichtig ist zudem in meinem Leben und eben auch in der Kirche die Musik. Denn Musik bringt uns in Bewegung.


 

Hans Ulrich Raguse, 52 Jahre, Informationselektroniker

Und dienet einander, ein jeglicher mit der Gabe, die er empfangen hat, als die guten Haushalter der mancherlei Gnade Gottes (1 Petrus 4, 10).

In diesem Sinne möchte ich mein Wissen und Arbeitskraft im Kirchenrat einsetzen. Es gilt die zukünftigen Aufgaben innerhalb der Edewechter Kirchengemeinde erfolgreich zu lösen und deshalb möchte ich gerne im Kirchenrat mitwirken und die mir gestellten Aufgaben erfüllen.

Kommentare sind geschlossen.