Nikolaimarkt mit umfangreichem Programm

Der Erntedanktag rückt näher und damit der Nikolaimarkt der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Edewecht. Wir laden herzlich ein zum Gottesdienst am 30. September 2012 um 11 Uhr in der St. Nikolai-Kirche. Anschließend gibt es viele leibliche Genüsse im und um das Haus der offenen Tür: zum Beispiel gespendeten selbst gebackenen Kuchen, Kekse des Rates der Evangelischen Jugend, Bratwurst von den Alterskameraden der Freiwilligen Feuerwehr, Pommes, indischen Curry. 

Außerdem gibt es bei diesem Gemeindefest Bewährtes (Karaoke-Singen, Strickstrümpfe, Kinderprogramm des Kindergottesdienstteams, Steinmetzarbeiten, Bücherflohmarkt, Dienstleistungstombola), aber auch Neues wie einen Auftritt des Duos „Streifzüge“ (Volker Austein, Barbara Kothe-Lobmeyer), eine Pflanzentombola, Holz-Punzierarbeiten, Lieder eines eigens gegründeten Kinderchores der evangelischen Kindergärten, hausgemachte Likörspezialitäten und hoffentlich reichlich gute Laune und Zeit für Klönschnack und Austausch. Die Veranstaltung endet gegen 17 Uhr.

Mit dem Erlös des Nikolaimarktes wird wieder das Witwenprojekt in der Tiljala Road/Kalkutta unterstützt. Die Ehrenamtlichen der Kirchengemeinde sind froh über den Rückhalt durch die Edewechterinnen und Edewechter, die es Jahr für Jahr ermöglichen, die wichtige Sozialarbeit im Slum der indischen Metropole weiterzuführen.

Der Nikolaimarkt findet statt am 30. September 2012 von 11 bis 17 Uhr mit zahlreichen Aktivitäten im und um das Haus der offenen Tür.

Kommentare sind geschlossen.