Gospelchor aus Namibia zu Besuch

Thlokomela-screen„Thlokomela“ heißt der aus acht Frauen und sieben Männern bestehende Chor aus Namibia, der vom 14. – 20. Mai 2016 in unserer Gemeinde zu Gast sein wird.In Windhoek wurde ein Projekt gestartet, das Jugendliche aus den Slums von der Straße holt, um mit ihnen zu tanzen, zu singen und zu trommeln. Wer verbindlich dort mit arbeitet, bekommt dann die Möglichkeit, an der Deutschland-Reise teilzunehmen, die der Chor durch Spenden und Einnahmen bei den Auftritten finanziert.
Zwischen Aufenthalten in der Kirchengemeinde Harsewinkel (Westfälische Landeskirche) und der Kirchengemeinde Stotel (Hannoversche Landeskirche) wird sich der Chor nun für eine Woche in Edewecht aufhalten. Die Gruppe trifft am Sonnabend, 14.05., gegen 12.00 Uhr am Gemeindehaus Edewecht/Süddorf, Küstenkanalstr. 7 ein. Um 14.00 Uhr wird die Bürgermeisterin Petra Lausch die Gruppe dort begrüßen und ihr Gästebuch mitbringen.
Musikalisch mitgestalten werden die Sänger_innen den Gottesdienst am Pfingstsonntag in der St. Nikolai-Kirche um 11.00 Uhr. Am Pfingstmontag sind die Gemeindeglieder zu einem musikalischen Gottesdienst der Martin-Luther-Kirche, der ebenfalls um 11.00 Uhr (!) stattfindet. Im Anschluß an diesen Gottesdienst sind alle Teilnehmenden in Süddorf zu Würstchen vom Grill eingeladen.

Ein gemeinsamer Workshop mit den St.Nick-Gospel-Singers ist für Mittwoch, den 18. Mai 2016 um 19.30 Uhr im „Haus der offenen Tür“ geplant.

Spenden für dieses Projekt können Sie über:
Kirchengemeinde Edewecht
LZO
DE 81 280 501 0000 424 000 10
Spendenzweck „Thlokomela-Projekt Namibia“

www.thlokomela.kirche-hsw.de/index.php/news

Kommentare sind geschlossen.